Behandlungsspektrum


U
nser Behandlungsspektrum auf einen Blick

-   Ausführliche Beratung

-   Umfassende Untersuchung unter ganzheitlichen Gesichtspunkten

-   Umfassende kieferorthopädische Behandlung
Zum Einsatz kommen individuell differenzierte Methoden von der fast unsichtbaren Spange über komplementär-medizinische Behandlungsmaßnahmen bei Mitbeteiligung anderer Organsysteme bis hin zu kombiniert kieferorthopädisch - kieferchirurgischen Behandlungen etwa von Erwachsenen bei Vorliegen einer ausgeprägten sogenannten Dysgnathie.

-   Materialtestungen
Bei Verdacht auf Materialüberempfindlichkeiten oder –unverträglichkeiten
werden die zu verwendenden Materialien vorab auf Verträglichkeit getestet

-   individuelle Prophylaxe
- unterstützende Hilfe zur Zahn- und Mundhygiene
- Bracketumfeldversiegelung als Schutz vor Karies

-   Micropinverankerung
Zur Vermeidung lästiger, außen zu tragender Hilfsmittel ( z.B. Gesichtsbogen) und zur Ermöglichung komplexer Zahnbewegungen

-   Spezielle Schmerztherapie
Behandlung von Kopf-, Kiefer- und Rückenschmerzen sowie der craniomandibulären Dysfunktion und Störungen des craniovertebralen bzw. des craniosacralen Systems

-   Schnarchertherapie
Behandlungsmaßnahmen beim Vorliegen sogenannter schlafbezogener Atemstörungen wie etwa dem Schnarchen

-   Sportmundschutz
Zahn- und Kieferschutzgeräte zum Schutz vor Verletzungen beim Sport
     
↑Nach oben↑